Impressum | Fragen & Antworten | Sitemap

Bei einem Todesfall benötigen Sie folgende Dokumente

  • Personalausweis/Reisepass des Verstorbenen
  • Bei Ledigen: standesamtliche Geburtsurkunde und Heiratsurkunde/Familienstammbuch der Eltern
  • Bei Verheirateten: standesamtliche Heiratsurkunde/Familienstammbuch
  • Bei Geschiedenen: standesamtliche Heiratsurkunde/Familienstammbuch und das rechtskräftige Scheidungsurteil
  • Bei Verwitweten: standesamtliche Heiratsurkunde/Familienstammbuch und die Sterbeurkunde des Ehegatten
  • Todesbescheinigung vom Arzt
  • Eigene Willenserklärung zur Feuerbestattung des Verstorbenen (falls vorhanden)
  • Grabstellennachweis
  • Rentennummern
  • Unterlagen über Betriebs- oder Zusatzrenten
  • Unterlagen über Krankenkasse – Krankenkassenkarte
  • Versicherungspolicen (Lebens-, Sterbegeld- oder evtl. Unfallversicherungen)
  • Unterlagen über Mitgliedschaften in Verbänden, Vereinen oder Organisationen, die Sterbegelder oder Beihilfen gewähren
  • Bestattungsvorsorgevertrag (falls vorhanden)
  • Testament oder Hinterlegungsschein (falls vorhanden)

 

Außerdem, wenn Sie es wünschen,

  • eigene Kleidung zum Ankleiden des Verstorbenen
  • ein Foto für den Druck von Erinnerungsbildern

 

Falls Urkunden oder Dokumente nicht vorliegen, so sprechen Sie mit uns. Wir sind gerne bereit, für Sie die erforderlichen Urkunden zu besorgen.

Auch um die Übersetzung von fremdsprachlichen Urkunden kümmern wir uns.

 

 

Hilfe im Notfall

Telefon
0 80 92 / 8 84 03

Tag und Nacht
erreichbar!

Martin Riedl

Bestattungshilfe
Riedl

Sieghartstraße 15
85560 Ebersberg
Tel: 0 80 92 / 8 84 03
Fax: 0 80 92 / 8 84 06

Trauerliteratur / Hörbücher:

Online-Shop Trauerliteratur und Hörbücher

Vorsorge-Film:

Vorsorge Spot

Markenzeichen des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V.

QM Zertifizierung

Mitglied im Bestatterverband
Bayern e. V.