Impressum | Fragen & Antworten | Sitemap

Erste notwendige Schritte bei einem Trauerfall

Bei einem Sterbefall zu Hause

Bitte informieren Sie zuerst den Hausarzt (bei Nichterreichen den Notarzt), damit er den Tod feststellen kann. Es ist auch sinnvoll, nahe Verwandte über den Todesfall in Kenntnis zu setzen. Rufen Sie dann bei uns an. Wir vereinbaren mit Ihnen einen persönlichen Gesprächstermin in unseren Räumen oder bei Ihnen zu Hause.

Der Verstorbene kann nach Ausstellung der Todesbescheinigung (vorausgesetzt „natürliche Todesursache“) abgeholt werden. Sie können aber auch noch in Ruhe zu Hause Abschied nehmen (bis zu 36 Stunden).

In diesem Fall halten Sie das Zimmer möglichst kühl. Decken Sie den Verstorbenen nur mit einem dünnen Laken zu. Damit der Mund geschlossen ist, rollen Sie ein Tuch und legen Sie die Rolle dem Verstorbenen unter das Kinn und ein Kissen unter den Kopf. Haben Sie keine Angst vor Berührungen. Sie können dem Verstorbenen auch die Hände falten. Gerne bahren wir den Vestorbenen gemeinsam mit Ihnen in seiner gewohnten Umgebung auf.

 

Bei einem Sterbefall im Krankenhaus oder im Heim

Hier informiert das Personal einen Arzt.

Auch in diesem Fall ist es angebracht, dass Sie nahen Verwandten Bescheid geben und einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren.

Viele Krankenhäuser und Heime bieten besondere Räume an, wo sich die Angehörigen von den Verstorbenen verabschieden können. Eine persönliche Abschiednahme ist aber auch nach der Abholung durch uns noch möglich, sei es bei Ihnen zu Hause oder in einem Verabschiedungsraum.

 

Wann und wie sich ein Verstorbener verändert, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. der Art der Krankheit, dem Alter, der Ernährung, von Medikamenten, dem Wetter und der Temperatur.

Stellt der Arzt einen ungeklärten oder unnatürlichen Tod fest, so muss er die Polizei benachrichtigen, die dann weitere Schritte und Untersuchungen unternimmt.

Hilfe im Notfall

Telefon
0 80 92 / 8 84 03

Tag und Nacht
erreichbar!

Martin Riedl

Bestattungshilfe
Riedl

Sieghartstraße 15
85560 Ebersberg
Tel: 0 80 92 / 8 84 03
Fax: 0 80 92 / 8 84 06

Trauerliteratur / Hörbücher:

Online-Shop Trauerliteratur und Hörbücher

Vorsorge-Film:

Vorsorge Spot

Markenzeichen des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V.

QM Zertifizierung

Mitglied im Bestatterverband
Bayern e. V.